Unser Hexenzirkelforum, wieder frisch aufgelebt
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hexenbibliothek
Das Hexentum
Junghexen
Das Hexenjahr
Magie
Edelsteinlexikon
Magische Unfälle
Planeten-Magie
Neueste Themen
» Suche hexen die mir helfen können
von Tahira So 17 Mai 2015 - 12:46

» Online Werbung
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:56

» Kann mir jemand Helfen ?
von Mystia Mo 7 Jul 2014 - 18:44

» Die Beziehung zwischen Energie und Emotionen
von Fufu! Sa 6 Apr 2013 - 18:17

» Zauber von damals bis heute
von isu So 20 Jan 2013 - 23:21

» Wöchentlicher Chat Zirkelintern
von Tahira Mi 2 Jan 2013 - 12:09

» Flüche: Erfahrungen, Bannung, Fragen und mehr
von Zidon Sa 29 Dez 2012 - 14:02

» Frohe Weihnachten :)
von Aurora Di 25 Dez 2012 - 0:10

» Wichteln 2012 und Treffen 2013
von Aurora Sa 8 Dez 2012 - 0:05

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 37 Benutzern am Mo 31 Jul 2017 - 4:23

Teilen | 
 

 Die Baum-und Strauchapotheke

Nach unten 
AutorNachricht
Minea
Angelernter Magier
Angelernter Magier
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 68
Alter : 54
Anmeldedatum : 02.04.08

BeitragThema: Die Baum-und Strauchapotheke   Do 10 Apr 2008 - 8:37

Titel: Die Baum- und Strauchapotheke
Autor: Andreas Alberts, Peter Mullen, Margot Spohn
Format: 247 Seiten
Verlag: Kosmos - Naturführer
ISBN: 3-4400-9754-4

Preis: 16,95 EUR



Beschreibung:
Mit vielen Tipps zum Sammeln und Rezepten zum Selbermachen

Es gibt sie ohne Rezept - und sie wachsen überall. In unseren Bäumen und Sträuchern stecken überraschend viele heilende und wohltuende Kräfte: Wacholderbeeren steigern den Appetit, Holundersaft hilft bei Erkältungen und ein Bad mit Fichtennadel-Öl lässt uns auf entspannende Weise den Alltag vergessen.

Dieser Naturführer stellt die 100 wichtigsten Arten und ihre Inhaltsstoffe vor.
Sicher bestimmt: 170 brillante Farbfotos und klare Texte zu Vorkommen, Merkmale, Blüte- und Fruchtzeit
Praktische Gliederung nach Inhaltsstoffen von Blatt, Blüte, Frucht, Samen, Rinde und Wurzel
Informationen zur Anwendung in Medizin und Volksheilkunde
Zu jeder Art: Tipps zum Sammeln und Rezepte zum Selbermachen
Extra: Übersichtlicher Kalender mit den besten Sammelzeiten.


Kommentar:
Der Beschreibungstext sagt absolut alles über dieses tolle, handliche Buch aus (es passt super in die Hosentasche). Mit den Berschreibungen und Fotos ist eine Verwechslung ausgeschlossen und es stehen sogar Anwendungsmöglichkeiten und Rezepte dabei.
Es ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene sehr gut geeignet!

Liebe Grüße,

Minea Smile

_________________
Die Natur hat genug für alle, aber nicht genug für die Gier von wenigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Baum-und Strauchapotheke
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fragen zum Baum der Erkenntnis und des Lebens
» Mein Freund der Baum wurde getötet
» Der Eichenbaum "More"
» FAQ zu BIBEL unter der LUPE
» Ein Chanukahbaum!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: magische Bücher-
Gehe zu: